GEW
 
Newsletter Bildung in der digitalen Welt
Ein neuer GEW-Flyer, der im GEW-Bundesforum „Bildung in der digitalen Welt“ erarbeitet wurde, stellt neun klare Forderungen auf, die bei der Arbeit mit Schulclouds beachtet werden sollten. Gerade gestartet ist eine bundesweite Studie zur Digitalisierung im Schulsystem, die auf einem repräsentativen Schulsample basieren soll.

Außerdem in diesem Newsletter: Aus aktuellem Anlass weisen wir in den Servicetipps auf eine Handreichung zu FakeNews von klicksafe hin und auch der LesePeter im Oktober ging mit „Uncover“ an ein Jugendbuch, das die Mechanismen von FakeNews behandelt.

Viel Spaß beim Lesen!
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Redaktion: Birgita Dusse, Jessica Geh

Aktuelles

alt_text
Anforderungen an Schulclouds. Das muss die Schulcloud können
Clouds sind ein sinnvolles Werkzeug für die Arbeit in der Schule. Sie bieten die Möglichkeit, Kommunikation zu vereinfachen und neue Technologien leichter in den Unterricht zu integrieren. Diese Anforderungen sollten sie erfüllen.
alt_text
Bundesweite Studie zur Digitalisierung im Schulsystem. Erfahrungen und Erwartungen der Lehrkräfte im Fokus
Alle Kolleginnen und Kollegen sind aufgerufen, die Digitalisierungsstudie aktiv zu unterstützen. Ziel ist ein repräsentatives Schulsample aus möglichst allen Bundesländern. Das Ergebnis wird beim Gewerkschaftstag 2021 beraten.
alt_text
Neues Jugendschutzgesetz. Minderjährige vor Mobbing bewahren
Die Bundesregierung hat den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Internet und in den sozialen Medien verbessert. Anbieter werden verpflichtet, Minderjährige vor Mobbing, sexueller Belästigung oder Kostenfallen zu bewahren.
alt_text
Endlich handeln: Digitalisierung und (Aus)Bildung
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bildung – Arbeit – Miteinander“ des Netzwerks „Sozialer Zusammenhalt in digitalisierter Lebenswelt“ Baden Württemberg diskutierten die Teilnehmenden über Digitalisierung und Aus(Bildung) und zeigten Handlungsimpulse auf. Für die GEW wirkte Ansgar Klinger, Leiter des Organisationsbereichs Berufliche Bildung und Weiterbildung mit.
Begriff des Monats: Bots/Social Bots
Bot ist die Abkürzung des englischen Begriffs Robot. Ein Bot ist eine Software, die weitgehend automatisch sich wiederholende Aufgaben autonom abarbeitet. Suchmaschinen verwenden Bots, um Webseiten zu durchsuchen und diese in ihren Suchindex einzutragen. Datensammler suchen mittels Bots nach E-Mail-Adressen für illegale Werbezwecke.

Außerdem gibt es Social Bots: Programme, die sich in sozialen Netzwerken als echte Nutzerinnen und Nutzer ausgeben. Über Twitter und Facebook verbreiten sie falsche Fakten und können so politische Stimmungen und das Wahlverhalten beeinflussen. Für den Laien lassen sich die Programme nur schwer von menschlichen Accounts unterscheiden. In der Regel gilt: Ein Bot hat kaum Follower oder Freunde, kein Foto und keine Biografie. Ihn zu programmieren, gilt als relativ leicht - die Software dazu gibt es online.

Glossar Digitalisierung
 

Service-Tipps

alt_text
#digital_global. Kritische Lernmaterialien zur globalen Digitalisierung
Das Projekt #digital_global bietet kritische Open-Source-Bildungsmaterialien zur Digitalisierung an. Schülerinnen und Schüler können zwischen den Themenbereichen Rohstoffe und Klimawandel oder Gender und digitale Medien auswählen.
alt_text
Buchtipp. LesePeter Oktober für das Jugendbuch „Uncover“
In „Uncover“ werden die Mechanismen von Fake News beschrieben und mit einer spannenden Geschichte verknüpft. Die Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien (AJuM) der GEW vergab dafür im Oktober 2020 den LesePeter.
alt_text
Klicksafe-Handreichung: Fake News und Social Bots: Aufklärung im Unterricht
Falschmeldungen erregen unter dem Namen Fake News weltweit Aufsehen. Die Politik debattiert zudem über Social Bots - Programme, die sich in sozialen Netzwerken als echte Nutzer*innen ausgeben. Die Netzphänomene sind auch Herausforderungen für Lehrkräfte.
alt_text
Online lernen in Corona-Zeiten: Das Thema Inklusion einmal anders
Die Christoffel Blindenmission hat Online Materialien herausgegeben, mit denen Schüler*innen sich durch interaktive Aufgaben und Tools mit dem Thema Inklusion auseinandersetzen und lernen, wie sie sich selbst für eine inklusive Welt stark machen können.
     
alt_text alt_text alt_text